Dreierlei Milch-Schnitte® Spitzbuben

Dreierlei Milch-Schnitte® Spitzbuben

Plätzchen-Klassiker neu interpretiert: leckere Spitzbuben, gefüllt mit fruchtiger Marmelade auf lockerer Milch-Schnitte®. Raffiniert geschichtet, verbreitet diese kleine Leckerei schon jetzt besinnliche Weihnachtsstimmung.

  • 40 min
  • 40 min
  • 0
  • 12 Stück Milch-Schnitte®
  • 95 g Puderzucker
  • 130 g Butter
  • 210 g Mehl + Mehl für die Arbeitsfläche
  • 1 Eigelb
  • je 50 g Brombeer-, Aprikosen- und Kirschkonfitüre
  • Außerdem:
  • Runder Plätzchenausstecher (Ø 4 cm)
  • 3 kleine weihnachtliche Plätzchenausstecher
  • 1

    Für den Teig 75 g Puderzucker, Butter, Mehl und Eigelb zügig verkneten, in Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen und 24 runde Plätzchen (Ø 4 cm) ausstechen. Mittig kleine weihnachtliche Motive ausstechen.

  • 2

    Plätzchen auf zwei mit Backpapier ausgelegten Backblechen verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C) ca. 10-12 Minuten backen. Milch-Schnitte® zu 24 Kreisen (Ø 4 cm) ausstechen und abgekühlte Kekse mit übrigem Puderzucker bestäuben.

  • 3

    Konfitüren einzeln unter Rühren erhitzen, je 8 Kreise aus Milch-Schnitte® mit unterschiedlicher Konfitüre bestreichen, Plätzchen auflegen, weihnachtliche Motive mit übrigen Konfitüren füllen und auskühlen lassen und Spitzbuben servieren.