Himbeer-Creme-Ecken mit Milch-Schnitte®

Himbeer-Creme-Ecken mit Milch-Schnitte®

Eine verlockende Kombination aus einem nussigen Keksboden, cremiger Milch-Schnitte® und fruchtiger Himbeer-Creme mit einer feinen Basilikumnote, bunt dekoriert mit Früchten und Basilikumblättern.

  • 35 min
  • 2 h
  • 597
Video anschauen  
  • 8 Stück Milch-Schnitte®
  • 75 g Butterkekse
  • 60 g Butter
  • 1 EL gemahlene Haselnüsse
  • 2 EL Himbeergelee
  • 200 g Himbeeren
  • 3 Blatt weiße Gelatine
  • 1 Becher Sahne (= 200 ml)
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 100 g Frischkäse
  • einige Blätter Basilikum
  • Springform (Ø 18 cm)
  • 1

    Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit Hilfe eines Nudelholzes fein zerbröseln. Butter schmelzen, mit Nüssen und Keksbröseln verkneten, in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (Ø 18 cm) geben und andrücken. Boden mit erwärmtem Himbeergelee bestreichen und mit 6 Stück Milch-Schnitte® belegen.

  • 2

    125 g Beeren verlesen und auf dem Boden aus Milch-Schnitte® verteilen. Restliche Himbeeren pürieren. Gelatine nach Packungsanweisung einweichen. 150 ml Sahne mit Vanillezucker steif schlagen. Frischkäse und restliche Sahne mit Basilikum pürieren. Gelatine auflösen, unter den Frischkäse ziehen und Sahne vorsichtig unterheben.

  • 3

    1/3 der Creme mit Himbeerpüree verrühren, mit restlicher Creme marmorieren, auf den Himbeeren verteilen und ca. 2 Stunden kalt stellen. Restliche Stücke Milch-Schnitte® jeweils in 4 Dreiecke schneiden. Springformrand lösen, 8 Creme-Ecken schneiden und diese je mit einem Dreieck und nach Wunsch mit frischem Basilikum und Himbeeren garniert servieren.