Milchreis-Türmchen mit Milch-Schnitte®

Milchreis-Türmchen mit Beeren-Kern

Cremiger Milchreis mit einem Herz aus fruchtigen Beeren auf leckerer Milch-Schnitte®. Verfeinert mit Zimt und Zucker lässt sich schnell ein leckeres Dessert für die ganze Familie zaubern.

  • 50 min
  • 2-3 h
  • 7
Video anschauen  
  • 12 Stück Milch-Schnitte®
  • 2 EL Zucker
  • 80 ml Sahne
  • 80 g Waldbeeren (TK)
  • Für die Milchreis-Creme:
  • 260 g Milchreis
  • 1 TL Butter
  • 1 L Milch
  • 60 g Zucker
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • 2 EL Puderzucker
  • 1 TL Zimt
  • Außerdem:
  • Eiswürfelform
  • 6 Dessertringe (Ø 8 cm)
  • 1

    Für den Beeren-Kern Zucker goldbraun karamellisieren, Sahne angießen, Beeren zugeben und unter gelegentlichem Rühren ca. 5 Minuten köcheln lassen. BeerenMischung in 6 Mulden einer Eiswürfelform füllen und ca. 2 Stunden einfrieren.

  • 2

    Für die Milchreis-Creme Reis in erhitzter Butter anschwitzen, Milch angießen, Zucker und Vanillemark zugeben und ca. 30-35 Minuten unter häufigem Rühren bei niedriger Hitze quellen lassen. Dessertringe auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und mit Milch-Schnitte® auslegen.

  • 3

    Gefrorene Beerenkerne mittig in die Dessertringe setzen, mit lauwarmem Milchreis bedecken und ca. 1 Stunde kalt stellen. Puderzucker mit Zimt mischen, Dessertringe entfernen und Milchreis-Türmchen mit Beeren-Kern mit ZimtMischung bestäuben und auf Wunsch mit frischen Beeren servieren.